Kleinanzeige aufgeben

Veranstaltung mitteilen


April durchblättern

März durchblättern

Februar durchblättern

Januar durchblättern

Dezember durchblättern


info@ultimo-kiel.de

Webmaster


Platz für Ihre Werbung



Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031
März 2015

Unterkünfte im Raum Kiel
Suchen/Buchen
Anreise:
Tag Monat Jahr
Nächte Zimmer Personen
Hotels
Ferienwohnungen
Privatzimmer

Exclusive Ferienwohnungen
Eichenhof-Ostsee exklusive Ferienwohnungen
Eichenhof Ostsee

Liebe ultimo-Leserinnen und Leser,

hier finden Sie das jeweils Neueste aus der Szene. Gastronomie und Einzelhandel, Gastspiele, Auftritte und Clubs. Sozusagen das Kieler Szenario in seinen einzelnen Teilen. Und das täglich frisch ...


Jetzt bewerben - Jugend kulturell Förderpreis A Cappella

Juicebox_Gewinner Jugend kulturell Förderpreis 2011 A Cappella.JPG

Vokalartisten und Klangkünstler aufgepasst – im Rahmen ihres bundesweiten Wettbewerbs zeichnet die HypoVereinsbank 2015 wieder herausragende Vokalensembeles aller Stilrichtungen der deutschsprachigen A-cappella-Szene aus. Alte und neue Musik, Pop, Jazz, Klassik, Schlager und vieles mehr: die gesamte Bandbreite im A-cappella-Stil ist willkommen. Der Jugend kulturell Förderpreis „A Cappella“ ist mit insgesamt 20.000 Euro dotiert.
Die HypoVereinsbank bietet mit ihrem langjährigen Kulturengagement bereits zum fünften Mal A-cappella-Newcomern, ausgestattet mit frischen Beats, mitreißenden Klangwelten und originellen Arrangements, eine Bühne. Es sollen besonders talentierte Ensembles gefunden werden, die mit Originalität und Bühnenpräsenz sowie gesangstechnischer und künstlerischer Qualität überzeugen. Bewerben können sich Gesangsensembles aus Deutschland, Österreich und der Schweiz ab sofort bis zum 15. April 2015. www.jugend-kulturell.de
Aus allen Einsendungen nominiert eine Expertenjury die besten Ensembles für die Teilnahme an vier öffentlichen Vorentscheidungen. Weitere Vorentscheidungsplätze werden im Sommer über ein Online-Voting-Verfahren vergeben. In Berlin, Stuttgart, Düsseldorf und Weimar finden im September und Oktober die vier öffentlichen Vorentscheidungen in renommierten Theatern oder Konzertsälen statt. Die Ensembles können dort ihre Live-Qualitäten vor einem großen Publikum und der Jury beweisen. Die Vorrundensieger qualifizieren sich für das Finale, das im November 2015 in Hamburg ausgetragen wird.



Lutopia Orchestra, am 4. April um 20 Uhr im Sterntaucher

IMG_4363.jpg

Das Lutopia Orchestra ist auf Reisen mit seinem wilden, tumultuarischen Programm. Mit dem Instrumentenjungel im Gepäck wird die Welt erobert: Multiinstrumentalist Tonebone schwingt sich vom Akkordeon zur Ventilposaune, springt zur Slidegitarre, hackt sich durch‘s Banjo und balanciert dabei auf dem Schlagzeug, während er unkontrolliert die Cigarbox-Gitarre herumwirbelt. Kontrabassistin Antonina begleitet ihn slappender-, zupfender- und singenderweise auf dieser kunterbunten, wilden Reise.
Das Lutopia Orchestra, bestehend aus der Onemanband tonebone (Toni) und der Sängerin und Kontrabassistin Antonina (Anntonia), legen gerade eine Schaffenspause in Kiel ein. Sie waren 17 Monate auf Europatour haben viel gesehen und nochmehr erlebt. Nun heißt es in Kiel die Ruhe genießen, Bikramjoga zu machen und das Kielerstadtleben zu genießen. Im Mai wird es wieder auf Tour gehen und bevor sie sich verabschieden werden sie noch das ein oder andere Konzert in Kiel geben.


Nabucco auf dem Rathausmarkt

Nabucco_Plakat.jpg

Der Vorverkauf läuft und der Sommer kann kommen. Mit „Nabucco“ von Guiseppe Verdi hat Kiel vom 22. bis zum 30. August wieder große Oper unter freiem Himmel zu bieten. Karten für das Spektakel auf dem Rathausmarkt ab 29 Euro sind unter der Hotline (0431) 901901 zu bestellen. Bei Nabucco geht es um große Gefühle. Glaube, Zweifel, Liebe, Hass, Eifersucht, Treue, Verblendung und (selbst-)zerstörerisches Machtstreben schildert Giuseppe Verdi mit schwelgerischen Melodien und effektvollen Massenszenen wie dem berühmten Gefangenenchor »Va pensiero sull’ali dorate« (Flieg, Gedanke, auf goldenen Flügeln). Die Oper um den Babylonierkönig Nabucco hat bei Freilichtaufführungen ihren festen Platz, angeführt von der berühmten Opernarena in Verona. Höchste Zeit, dass auch im Norden »die Gedanken auf goldenen Flügeln« ohne störende Dächer in den Himmel fliegen können. In diesem Jahr übernimmt erstmals Olaf Strieb, in Kiel durch seine Inszenierungen von „Crazy for you“ und „Hello Dolly“ in bester Erinnerung, die Regie. Auch sein Bühnen- und Kostümbildner Heiko Mönnich ist in Kiel kein Unbekannter, zuletzt stattete er hier die Ballett-Inszenierungen von „Schwanensee“ sowie „Romeo und Julia“ aus. www.theater-kiel.de.


Das älteste Deutsche Stadtmagazin (gegründet im Dezember 1968) informiert seit über 43 Jahren ununterbrochen die Szene in und um Kiel über das gesamte Veranstaltungsangebot. Der Terminkalender mit über 1000 Tipps umfasst Ausstellungen und Konzerte, sportliche Events und Kleinkunst, sowie Vortrags- und Diskussionsveranstaltungen aus allen Bereichen des öffentlichen Lebens. Die Übersicht beschränkt sich nicht nur auf die Landeshauptstadt, sondern erstreckt sich auf den gesamten norddeutschen Raum. Regelmäßig berichten wir über alle Entwicklungen in der Gastronomie und im Einzelhandel. Der umfangreiche Kleinanzeigenteil sowie das hohe lokale Anzeigenaufkommen zeigen den Stellenwert in der Region.

Erscheinungsweise monatlich, jeweils am letzten Werktag

Anzeigenschluss 20. des Monats

Auflage bis zu 15.000

Vertrieb kostenlos in über 300 Vertriebsstellen


Anzeigen...

Kieler Volksbank
Kieler Volksbank

www.densch-schmidt.de
www.densch-schmidt.de

Pfandkredite und Goldankauf, Auktions- und Pfandhaus, Exerzierplatz 8, 24103 Kiel, Tel. 0431-98265864
Pfandkredite, Goldankauf


Wir kaufen + versteigern Ihre Briefmarken
www.nordphila.de
nordphila Briefmarkenauktionen


ultimo-kiel.de Webutation