Liebe ultimo-Leserinnen und Leser,

hier finden Sie das jeweils Neueste aus der Szene. Gastronomie und Einzelhandel, Gastspiele, Auftritte und Clubs. Sozusagen das Kieler Szenario in seinen einzelnen Teilen. Und das täglich frisch ...


Von Brisbane bis nach Kiel

Taylor Luc Jacobs

Taylor Luc Jacobs wurde 1995 in Brisbane (Australien) geboren und lebt seit seinem sechsten Lebensjahr in Deutschland – einer breiten Öffentlichkeit wurde Taylor erstmals durch seine Teilnahme an Schleswig-Holsteins größtem Nachwuchsprojekt „Musical and More“ für junge Pop- und Musical-Künstler bekannt. Zusammen mit vielen anderen Talenten aus dem Norden trat er in der Landeshauptstadt Kiel an 10 Abenden vor mehr als 14.000 Zuschauern auf - 2010 wurde er als bester männlicher Teilnehmer in der Kategorie Gesang-Pop Bundespreisträger bei „Jugend musiziert“.
2013 und 2014 tourte er mit seinem Soloprogramm „TLJ Unplugged“ durch Deutschland und Frankreich, aktuell ist er mit seinem neuen Album „Herzschlagklang“ auf Tour und wird sein letztes Konzert am 11.06. in Kiel / Prinz Willy spielen.
Taylor Luc Jacobs braucht die große Show nicht – mit seiner Musik und seinen Texten bewegt er sein Publikum und fasziniert dabei mit seiner Vielseitigkeit am Klavier und mit seiner Gitarre – Taylor berührt auf seine Weise und singt aus seinem jungen Leben – immer nah, authentisch und abendfüllend, mit viel Gefühl und noch lange nachklingender Intensität. Weitere Informationen unter www.taylorlucjacobs.com


Luke Smoke - "Wohnzimmerkonzert" im Antiquariat Diderot, Gutenbergstr. 5, Kiel

Luke Smoke

Chansonmacher französischer Tradition mit Ukulele-Begleitung, singt & spielt Luke Smoke (Lucas Dymny) Lieder in französisch, deutsch, englisch, polnisch, ch’ti und portugiesisch, sowie instrumentale Stücke, die er auf seinen Reisen sammelte.
Manche sind volkstümlich oder von Chansoniers (Brassens, Perret, Trenet, Moustaki, Tanière…) bzw. Komponisten (Armstrong, Pixinguinha, Wagner) geliehen. Es sind natürlich auch viele eigene Lieder im Programm. Die Themen dieser tragikomischen Chansons sind Freiheit, Natur, Tiere, Liebe...
Foto Klaus-Henning Hansen


Meereswissenschaftliche Vorträge für junge Zuhörerinnen und Zuhörer:
Der Ozean-Tag am 8. Juni

Ozean-Tag

Schülerinnen und Schüler ab der 10. Jahrgangsstufe können im Rahmen des Ozean-Tages am Mittwoch, 8. Juni, in den "Ozean der Zukunft" eintauchen. In fünf Vorträgen nehmen Kieler Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus dem Exzellenzcluster "Ozean der Zukunft" sie mit auf Entdeckungsreise. Dabei geht es unter anderem um Ozeanbeobachtung, Tsunamis und Meeressäugetiere.
Der Ozean-Tag findet im Audimax der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) statt und beginnt um 9.00 Uhr. Die halbstündigen Vorträge beschäftigen sich mit der Beobachtung des Ozeans, Meeresschwämmen und Mikroorganismen, Pottwalen und anderen Säugetieren. Darüber hinaus gibt es wissenswertes über die Gefahren aus dem Ozean wie zum Beispiel Tsunamis oder über den Klimawandel zu erfahren, bei dem der Ozean eine zentrale Rolle spielt. Schulklassen können sich unter info@forschungs-werkstatt.de anmelden. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen unter www.forschungs-werkstatt.de



SommerJazz: Noch freie Plätze beim Jubiläums-Workshop

SommerJazz

Seit 1996 treffen sich jedes Jahr musikbegeisterte Jugendliche beim SommerJazz-Kurs des Landesmusikrates im Rendsburger Nordkolleg. In diesem Jahr findet der Workshop vom 26. bis 31. Juli statt. Seit nunmehr zwanzig Jahren dreht sich hier alles um Jazz und improvisierte Musik. Der Workshop bietet Unterricht für Trompete, Posaune, Saxophon, Klavier, Gitarre, Bass, Schlagzeug und Gesang. Im Mittelpunkt steht aber die Combo-Arbeit in kleinen Gruppen. Ergänzt wird das Programm durch Angebote in Harmonielehre, Gehörbildung, Jazzgeschichte, Tontechnik und vieles mehr. Zum Dozententeam gehören u.a. Jens Tolksdorf, Stefan Kuchel, Rainer Schnelle, Heiko Quistorf, Sebastian Hoffmann, Thomas Großmann, Markus Zell sowie aus Dänemark Rasmus Nissen und Johanna Løhde. Informationen und Anmeldungen unter www.landesmusikratsh.de oder telefonisch: 0431-986 58 12.


Das erste Deutsche Stadtmagazin (gegründet im Dezember 1968) informiert seit über 48 Jahren ununterbrochen die Szene in und um Kiel über das gesamte Veranstaltungsangebot. Der Terminkalender mit über 1000 Tipps umfasst Ausstellungen und Konzerte, sportliche Events und Kleinkunst, sowie Vortrags- und Diskussionsveranstaltungen aus allen Bereichen des öffentlichen Lebens. Die Übersicht beschränkt sich nicht nur auf die Landeshauptstadt, sondern erstreckt sich auf den gesamten norddeutschen Raum. Regelmäßig berichten wir über alle Entwicklungen in der Gastronomie und im Einzelhandel. Der umfangreiche Kleinanzeigenteil sowie das hohe lokale Anzeigenaufkommen zeigen den Stellenwert in der Region.

Erscheinungsweise monatlich, jeweils am letzten Werktag

Anzeigenschluss 20. des Monats

Auflage bis zu 15.000

Vertrieb kostenlos in über 300 Vertriebsstellen

Werbung ...

Wir kaufen + versteigern Ihre Briefmarken
www.nordphila.de
nordphila
Briefmarkenauktionen