Kleinanzeige aufgeben

Veranstaltung mitteilen


November durchblättern

Oktober durchblättern

September durchblättern

August durchblättern

Juli durchblättern


info@ultimo-kiel.de

Webmaster


Platz für Ihre Werbung



Mo Di Mi Do Fr Sa So
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
November 2014

Unterkünfte im Raum Kiel
Suchen/Buchen
Anreise:
Tag Monat Jahr
Nächte Zimmer Personen
Hotels
Ferienwohnungen
Privatzimmer

Exclusive Ferienwohnungen
Eichenhof-Ostsee exklusive Ferienwohnungen
Eichenhof Ostsee

Liebe ultimo-Leserinnen und Leser,

hier finden Sie das jeweils Neueste aus der Szene. Gastronomie und Einzelhandel, Gastspiele, Auftritte und Clubs. Sozusagen das Kieler Szenario in seinen einzelnen Teilen. Und das täglich frisch ...


„Platt op Gut Knoop“

LangerSchwarz4c.jpg

Plattgold präsentiert Rainer Schwarz und Karl-Heinz Langer am 27.11. um 19 Uhr im Gar- tensaal von Gut Knoop (Knooper Landstraße, Altenholz) am Nord-Ostsee-Kanal mit ihrem Pro- gramm „Vun ehr un em un anner Lüüd“.
Rainer Schwarz, geboren 1951 in Oldenburg/ Holstein sang schon als Jugendlicher tradi- tionelle Lieder und begleitete sich dazu auf der Gitarre. Im Laufe der Zeit lernte er Instrumente wie Banjo, Konzertina und Handharmonika, sowie Teufelsgeige und Sackpfeife spielen und wid- mete sich der Musik, die in Norddeutschland zuhause ist.
Karl-Heinz Langer, geboren 1950 in Heide/Holstein wuchs in einem kleinen Dorf am Nord-Ostsee-Kanal auf und bekam auch dort den ersten Kontakt mit dem nieder- deutschen Theater. Bevor er 1992 die Leitung der Niederdeutschen Bühne in Preetz übernahm, war er 18 Jahre lang als Spieler und Regisseur an der NB Kiel tätig. Neben der Theaterarbeit hat er zahlreiche Lesungen in hoch- und plattdeutscher Sprache erarbeitet und vorgetragen.
Kartenvorverkauf: Buchhandlung Almut Schmidt, Kiel-Friedrichsort, Famila Altenholz, Buchhandlung Iwersen, Gettorf, Reservierungen für die Abendkasse: 04322/552031


Für weitere Informationen bitte das Banner anklicken.

141129-Facebookheader-6.jpg

 


Sebastian Scheuthle präsentiert im Theater Die Komödianten "Die 4 Temperamente"

die 4 Temperamente.jpg

Sebastian Scheuthle ist kein schriller, lauter Clown, der mit Sahnetorten wirft oder im Stile neudeutscher Comedy andere Blödeleien zelebriert. Ebenso wenig ist er ein artistischer Clown, der mit akrobatischen Sensationen fasziniert oder ein Musikclown, der die verschiedensten Instrumente virtuos beherrscht. Scheuthle ist Theater-Clown. Er spielt, er spricht, er stellt dar, er charakterisiert. Im aktuellen Programm verkörpert er vier archetypische Spiegelbilder der menschlichen Natur: Den Melancholiker, den Sanguiniker, den Phlegmatiker und den Choleriker. Die vier Temperamente!
Mancher Zuschauer wird sich selbst oder andere mühelos wieder erkennen und zwischen Bühne und Auditorium entsteht so ein humorvoller und äußerst unterhaltsamer Austausch von Aktion und Reaktion.
Premiere: Sonntag, 23.11. um 18 Uhr, weitere Vorstellungen: Di. + Mi. 25. + 26.11. um 20 Uhr, Kartenreservierung: 0431/553401 www.komoediantentheater.de.
Kartenvorverkauf auch bei Konzertkasse Streiber


Labskaus vegetarisch/vegan für 4 Personen

800 g. mehlige Kartoffeln z. B. Afra in Bio-Qualität
ca. 400 g. Rote Bete
75 g. getrocknete Soja-Schnetzel
400 ml heiße Gemüsebrühe
100 ml Gewürzgurkensud
Salz und Pfeffer aus der Mühle
4 Zwiebeln
10 EL Rapsöl
10 EL Apfelessig
4 Eier
8 Gewürzgurken

Die Soja-Schnetzel ca. 15 Minuten in der heißen Gemüsebrühe einweichen. Die gesäuberten Rote Bete in Wasser mit einem Schuss Apfelessig ca. 20 Minuten kochen. Die geschälten Kartoffeln garkochen. Zwiebeln in Ringe schneiden und in Öl goldbraun braten, die abgegossenen Soja-Schnetzel dazugeben und 3 Minuten mit braten. Zwei gekochte Rote Bete raspeln und zum Schluss unter die Zwiebel- Soja-Masse heben und erwärmen. Den Rest der Bete abschrecken, die Haut abziehen, in Scheiben schneiden, mit Apfelessig und Öl marinieren. Die gekochten Kartoffeln mit dem Gewürzgurkensud stampfen. Die gebratene Zwiebel-Soja-Rote Bete-Masse zu den gestampften Kartoffeln geben und gut vermengen/stampfen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und warmstellen. Nun etwas Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Spiegeleier braten.
Zum Servieren das Labskaus mit den Spiegeleiern auf den Tellern anrichten, mit den Gewürzgurken und den Rote Bete - Scheiben garnieren und servieren. Veganer lassen einfach die Eier weg.

Guten Appetit
wünscht Euer Ultimo - Team


Comic-Battle am 21.11. in der TraumGmbH

comic-battle_gregor-hinz.jpg

Das Zeichnerkollektiv Pure Fruit präsentiert erstmals ihre Comic-Battle in der Kieler TraumGmbH! Dort trifft sich die Créme de la Créme der norddeutschen Comic- zeichner an Projektoren, um erneut zu klären, wer der Chef auf dem Comic-Thron ist. Wie immer verfolgt das Publikum live die Entstehung der Zeichnungen und entscheidet über Sieger und Verlierer. Im Anschluss gibt es eine Comic-Party (freier Eintritt im Kostüm). Und natürlich haben die Zeichner auch ihren neuen, kostenlosen Comic im Gepäck: Pure Fruit #8 zum Thema Nachhaltigkeit. Zusätzliche Würze erhält der Abend durch eine Ausstellung des niederländischen Zeichners Albo Helm, der einen Monat lang »Die Seele von Kiel« gesucht hat und diese nun präsentiert.


16. Stadtwerke Eisfestival vom 21.11. bis 18.01.

Eisfestival_Eroeffnung_15.11.2013__078_Kiel-Marketing_Willers.jpg

Zur Eröffnungsshow am Freitag erwartet die Besucher um 17 Uhr das fetzig rockige Musical „Devils on the Rocks“, aufgeführt vom Ensemble von PIEHLS Showpalast aus Eckernförde. Anschließend sind alle Besucher zu einer Stunde kostenfreiem Eislaufen eingeladen! Schlittschuhe können vor Ort in allen erdenklichen Größen (Schuhgröße 25 bis 50)geliehen werden. Wer sich nicht gleich auf die Kufen schwingt, lernt die Gastronomie im großen Eisfestival-Zelt bei Punsch zum Eröffnungspreis von nur 1,00 € von ihrer besten Seite kennen.
„Die Kajüte“ – so heißt der neue charmante Gastronomie-Bereich mit gemütlichen Sitzgelegenheiten, Strandkörben und passender Dekoration. Hierfür wurde das überdachte Zelt um einen zweiten Querflügel erweitert und garantiert einen wetter- unabhängigen planbaren Wintertreff auf dem Kieler Rathausplatz und hohe Aufenthaltsqualität ohne zu frieren.
Das Eisstockschießen bildet die sportlich-winterliche Basis jeder Privat- oder Weih- nachtsfeier. Die Bahnen können abends stundenweise gebucht werden. Auf Wunsch in Kombination mit gemütlich beheizter Festpagode und leckeren Speisen und Getränken!
Foto: Kiel-Marketing, Willers


theater augenblicke mit "Was ihr wollt" im Dela Möbelhaus

Was ihr wollt - Szenenfoto 1.jpg

Das theater augenblicke zeigt ab Oktober eine neue Inszenierung von Detlef Götz. Mit "Was ihr wollt" wird dann William Shakespeares wohl musikalischstes Stück auf die Bühne gebracht. Das Ensemble wird also nicht nur schauspielerisch, sondern auch gesanglich gefordert.
Was ihr wollt: Liebe, Degenkämpfe, blutige Nasen, Irrtümer, Narreteien und viel Tempo, so präsentiert sich die neue Inszenierung.
Ein Schiffsuntergang ist der Ausgangspunkt von William Shakespeares turbulenter Verwechslungskomödie, in der ein Herzog sich unglücklich in eine Gräfin verliebt, die sich wiederum in den Boten des Herzogs verliebt, der jedoch ein verkleidetes Mädchen ist, wo Junker echte Männerprobleme haben und das Dienstmädchen seine eigenen Späße treibt. Ein liebeskranker Haushofmeister treibt die Problematik auf die Spitze. Das dieses turbulente Tollhaus von zwei Narren kommentiert wird, ist nur folgerichtig.
An folgenden Terminen können Sie sich in das turbulente Abenteuer stürzen.
Samstags 20:30 Uhr am 15.+22.11., 13.12. und Sonntags 18 Uhr am 16.+23.11., 14.12.
Vorverkauf bei Dela Möbel, Eggerstedtstraße 7-9 oder unter www.theater-augenblicke.de. Foto: Gräfin Olivia (Julia Hasenpusch) kommt dem jungen Cesario (Wencke Höfgen) näher.


Das älteste Deutsche Stadtmagazin (gegründet im Dezember 1968) informiert seit über 43 Jahren ununterbrochen die Szene in und um Kiel über das gesamte Veranstaltungsangebot. Der Terminkalender mit über 1000 Tipps umfasst Ausstellungen und Konzerte, sportliche Events und Kleinkunst, sowie Vortrags- und Diskussionsveranstaltungen aus allen Bereichen des öffentlichen Lebens. Die Übersicht beschränkt sich nicht nur auf die Landeshauptstadt, sondern erstreckt sich auf den gesamten norddeutschen Raum. Regelmäßig berichten wir über alle Entwicklungen in der Gastronomie und im Einzelhandel. Der umfangreiche Kleinanzeigenteil sowie das hohe lokale Anzeigenaufkommen zeigen den Stellenwert in der Region.

Erscheinungsweise monatlich, jeweils am letzten Werktag

Anzeigenschluss 20. des Monats

Auflage bis zu 15.000

Vertrieb kostenlos in über 300 Vertriebsstellen


Anzeigen...

Kieler Volksbank
Kieler Volksbank

www.densch-schmidt.de
www.densch-schmidt.de

Pfandkredite und Goldankauf, Auktions- und Pfandhaus, Exerzierplatz 8, 24103 Kiel, Tel. 0431-98265864
Pfandkredite, Goldankauf


Wir kaufen + versteigern Ihre Briefmarken
www.nordphila.de
nordphila Briefmarkenauktionen


ultimo-kiel.de Webutation